18.05.06

Wozu Kontaktlinsen gut sind

Über die Vorteile gut sehen zu können beschäftigt sich dieses Video. Der arme Hund...

Posted by Marius at 15:32 | Comments (0)

16.05.06

Bausch & Lomb ruft "ReNu mit MoistureLoc" weltweit zurück

Wie aktienresearch.de berichtet zieht der amerikanische Hersteller für Pharmazeutika Bausch & Lomb sein Produkt "ReNu mit MoistureLoc" zurück. Dabei handelt es sich um eine Kontaktlinsen-Lösung, die "in manchen Fällen das Risiko einer seltenen, aber schweren Augeninfektion erhöht". Mehr Einzelheiten erfährt man bei20min.ch. Unter anderem wird dort auch der Grund die Rückruf-Aktion genannt:

Anfang des Monats hatten die US-Gesundheitsbehörden 102 Fälle der schmerzhaften, selten auftretenden Infektionskrankheit bestätigt. Von den Erkrankten hatten 54 die Reinigungslösung MoistureLoc benutzt.

Posted by Marius at 09:54 | Comments (2)

13.05.06

Kontaktlinsen: Tipps bei Allergien

Optiker und Augenärzte raten bei der aktuellen starken Pollenbelastung Allergikern auf Kontaktlinsen zu verzichten. Die freiepresse schreibt unter Berufung auf den Augenarzt Gerald Böhme aus Backnang: "Wenn die Augen durch die Allergie gerötet sind und jucken, sollten die Linsen nicht mehr getragen werden".

Folgt man dem Rat der Experten nicht kann die Reizung durch das Tragen von Kontaktlinsen verstärkt werden. ABER: Wer keine Probleme mit Pollen hat kann durch Kontaktlinsen sogar noch einen zusätzlichen Schutz erhalten.

Bildquelle: ddp

Posted by Marius at 22:54 | Comments (1)

06.05.06

Steuertipps: Steuern sparen bei Gesundheitskosten

Die Steuerlast mindern können demzufolge sämtliche Kosten, die durch eine Krankheit oder ärztliche Behandlung entstanden sind, etwa Behandlungskosten beim Heilpraktiker, ebenso wie der Eigenanteil bei Zahnarzt oder Krankengymnastik sowie die Praxisgebühr. «Es muss allerdings jeweils eine Rechnung vorgelegt und der Nachweis erbracht werden, dass diese beglichen wurde», heißt es weiter. Dazu genüge der Überweisungsträger, ein Kontoauszug oder eine Quittung. In bestimmten Fällen müsse zusätzlich die Verordnung des Arztes beziehungsweise des Heilpraktikers vorgelegt werden, so für Medikamente, Rezept-Zuzahlungen, Brillen, Kontaktlinsen, Hörgeräte und Krankengymnastik.

Quelle: finanzen.de

Posted by Marius at 00:38 | Comments (0)

Mittel gegen trockene Augen

Das Gefühl von trockenen Augen ist weit verbreitet und für die Betroffenen sehr belastend. Ein Gefühl von Trockenheit tritt auf, wenn der Tränenfilm instabil wird, rasch aufreißt und deshalb das Auge nicht ausreichend benetzt. Der komplex aufgebaute Tränenfilm hat vielerlei Funktionen: unter anderem sorgt er für eine ausreichende Benetzung der Augenoberfläche, versorgt die Hornhaut mit Nährstoffen und Sauerstoff und schützt vor kleineren Fremdkörpern.

Das neueste Produkt von TRB Chemedica, Vismed® multi, lindert besonders nachhaltig das Trockenheitsgefühl der Augen. Vismed® multi enthält Hyaluronsäure, ein natürliches Polymer, das auch in Strukturen des menschlichen Auges vorkommt.

Hyaluronsäure ist ein natürlicher Stoff, der im Menschen überall dort vorkommt, wo Feuchtigkeit gespeichert werden soll beziehungsweise Gewebe gegeneinander bewegt werden. Beispiele dafür sind der Glaskörper des Auges, der Tränenfilm, der Gelenkknorpel, die Gelenkschmiere, sämtliche Schleimhäute des Körpers, aber auch die Grundsubstanz der Haut, die sogar zu 55% aus Hyaluronsäure besteht. Dabei übernimmt die Hyaluronsäure verschiedene Funktionen. Sie kann Platzhalter sein, Feuchtigkeit in enormen Mengen aufnehmen und speichern, Schmierstoff sein, aber auch Transportmedium für Nährstoffe oder Filter gegen Entzündungsmoleküle. Dieses Prinzip wirkt auch beim Trockenheitsgefühl der Augen. Die Hyaluronsäure legt sich wie ein geschmeidiger Feuchtigkeitsfilm auf die Augen und bindet viel Feuchtigkeit auf der Augenoberfläche - dort wo sie gebraucht wird. Dadurch werden die empfindlichen Strukturen der Augenoberfläche geschützt und mit der notwendigen Stabilität eines nahezu natürlichen Tränenfilms versorgt.

VISMED® multi enthält neben der Hyaluronsäure noch wichtige Salze zur Ernährung der Hornhaut. Eine besondere Formulierung sorgt außerdem dafür, dass alle Gewebe des Auges mit Feuchtigkeit versorgt werden. Vismed® multi bildet eine stabile Schicht auf der Oberfläche des Auges, die nur allmählich durch den Lidschlag entfernt wird. Es kommt sofort zu einer deutlichen Besserung der Beschwerden: Trockenheitsgefühl, Brennen und Fremdköpergefühl gehen für längere Zeit zurück.

VISMED® multi, wird in einem absolut neuartigen und patentierten Mehrfach-Dosiersystem angeboten. Das Fläschchen ist in der Handhabung ausgesprochen einfach. Zum ersten Mal können Augentropfen aus einem Behältnis verabreicht werden, das vor dem Auge positioniert wird. Die Tropfen können, einfach und komfortabel frontal appliziert werden. Die oft sehr umständliche „Überkopfanwendung“ entfällt damit.
Durch das innovative Ventil kommt VISMED® multi ohne Konservierungsmittel aus und ist nach Anbruch drei Monate haltbar. VISMED® multi kann mit allen Arten von Kontaktlinsen eingesetzt werden.

Posted by Marius at 00:31 | Comments (0)

Gesundheitsreform - geplante Einschnitte

Die Bundesregierung muss weitere Einschnitte im Gesundsheitsbereich vornhemen. Nur weiß man noch nicht genau wo das passieren soll. Steuererhöhungen, höhere Praxisgebühren oder weitere Zuzahlungen sind nur einige der vorgeschlagenen Maßnahmen. Auch bei den Brillen und Kontaktlinsen kann es zu Veränderungen kommen.

Brillen und Kontaktlinsen werden nur noch für Kinder und Jugendliche bis 18 Jahren und für „schwer sehbeeinträchtigte Versicherte“ übernommen, und auch da nur teilweise.
Posted by Marius at 00:25 | Comments (0)