13.05.08

test

Posted by Marius at 23:14

29.02.08

Motivlinsen/Funlinsen/Effektlinsen/Crazy Lenses- Welche Motive gibt es?

Es gibt unzählige Motivlinsen. Für Fußball-Fans gibt es z.B. Fußball Motivlinsen. Aber auch andere Hobbies kann man auf den Augen tragen, wie z.B. Dartscheiben oder Dollarzeichen. Auf Parties kann man seine Freunde mit Wolfsaugen, Löwenaugen, weißen Linsen, roten Sternen, Reptilienaugen, im Schwarzlicht fluoreszierenden Kontaktlinsen oder mit den Augen eines Teufels überraschen. Selbst Hexen, Orc und Dämon Motivlinsen sind mittlerweile erhältlich und peppen jedes Kostüm auf. Der Phantasie sind praktisch keine Grenzen gesetzt.
Motivlinsen sind aber nicht nur für Karneval und Halloween eine lohnende Investition sondern können auch im Alltag oder zu besonderen Anlässen für außergewöhnliche Blicke sorgen.


Und hier bekommt man die außergewöhnlichen Motive:

www.elbenwald.de
www.optik-berndt.de
www.maskworld.com
www.lensdealer.com

09.01.08

Motivlinsen/Funlinsen/Effektlinsen/Crazy Lenses

Möchtet ihr euch von der Masse abheben? Dann sind Motivlinsen (auch Funlinsen, Crazy Lenses oder Effektlinsen genannt) genau das richtige. Fast zu jedem Event, Hobby oder Motto gibt es mittlerweile die passende Motivlinse und auch beim Theater, Filmen oder im Fernsehen werden sie eingesetzt.
Motivlinsen sind Kontaktlinsen, die mit einem Motiv oder einer Irisstruktur bedruckt sind. Sie sind undurchsichtig und haben ein transparentes Loch zum durchgucken in der Mitte. Deshalb sollte man Motivlinsen nicht beim Autofahren tragen, denn bei unterschiedlichen Lichtverhältnissen z.B. im Dunkeln vergrößert sich die Pupille, da das „Guckloch“ der Motivlinse sich aber nicht anpasst, kann die Sicht eingeschränkt werden.
Motivlinsen sind in der Regel als Monatslinsen mit und ohne Dioptien erhältlich.


Noch mehr Informationen über Motivlinsen und wo ihr sie kaufen könnt findet ihr hier:
Lenscatcher
Lenscare
www.starlinse.de
www.preisvergleich.de
www.youngeyewear.de
www.bachoptic.de
www.lensdealer.com

Posted by at 22:03

08.01.08

Farbige Kontaktlinsen- Vorteile

Kontaktlinsen werden von vielen nicht so störend empfunden wie eine Brille, meistens spürt man sie gar nicht. Doch dies ist nicht ihr einziger Vorteil. Besonders farbige Kontaktlinsen bieten viel Abwechslung, da man die Augenfarbe beliebig verändern kann. Auch das nervige Suchen nach der Brille entfällt. Und sollte Ihnen mal eine Linse herunter fallen finden Sie farbige Kontaktlinsen sehr schnell wieder.
Farbige Kontaktlinsen können aus ästhetischen Gründen, aus Spaß oder zur Typveränderung genutzt werden, aber auch Fehlsichtigkeiten wie Kurzsichtigkeit, Weitsichtigkeit, Stabsichtigkeit/Hornhautverkrümmung oder Alterssichtigkeit können mit farbigen Kontaktlinsen korrigiert werden.

Farbige Kontaktlinsen werden von vielen Herstellern auch zum Online-Kauf angeboten:
Lenscatcher
Lenscare
www.lensglobal.de
www.kontaktlinsenpflegemittelversand.de


Noch mehr Informationen finden Sie hier:
www.blickpunktoptik.de
www.crazylifeblog.de
www.gratisdinge.de


Posted by at 21:46

05.01.08

Farbige Kontaktlinsen

besonders zu Halloween oder in Diskotheken sind farbige Kontaktlinsen/ Motivlinsen sehr beliebt. Auch Stars wie Paris Hilton und Terence Hill konnten ihnen nicht wiederstehen. Um auszusehen wie sie könnt ihr z.B. bei Lenscatcher oder Lenscare farbige Kontaktlinsen bestellen.
Farbige Linsen gibt es in den verschiedensten Farben und Mustern, manche leuchten sogar im UV-Licht, man kann die eigene Augenfarbe entweder betonen oder komplett verändern.

Es gibt farbintensivierende Kontaktlinsen, die nur bei heller Augenfarbe die Farbe verstärken. Sie sind transparent und in einer Farbe getönt, deshalb können dunkle Augen damit nicht aufgehellt werden. Anders sind die farbverändernden Kontaktlinsen, welche eine undurchsichtige Iriszeichnung aufgedruckt haben wodurch selbst dunkle Augen hell werden können. Allerdings wirken farbverändernde Kontaktlinsen nicht so natürlich wie farbintensivierende Linsen.

Farbige Kontaktlinsen werden zwar meist aus ästhetischen Gründen verwendet, können aber auch Fehlsichtigkeiten wie Kurzsichtigkeit (Myopie), Weitsichtigkeit (Hyperopie), Stabsichtigkeit (Astigamatismus) und Alterssichtigkeit (Presbyopie) korrigieren. Medizinisch sind sie unbedenklich, da sie das Auge mit Sauerstoff versorgen und angenehm zu tragen sind.
Man sollte aber bedenken, dass manche Farblinsen, die nicht vom Optiker an das eigene Auge angepasst wurden, nicht zum Autofahren geeignet sind, da die Pupille aufgrund der Lichtverhältnisse ihre Größe ändert, der Durchmesser der Sehöffnung bei farbigen Kontaktlinsen aber unveränderbar ist.

Egal, ob als Alternative zur Brille oder ohne Korrektur der Sehschärfe (sog. „Kosmetische Kontaktlinsen“) mit Farblinsen bleiben sie nicht unbemerkt.


Noch mehr Informationen findet ihr unter:

www.kontaktlinsen-fakten.de
www.interlens.org
www.fachwissen-katalog.de

Posted by at 18:19